Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Du darfst.

Du darfst

21.04.11 - 09:36 Uhr

von: Messina

Du darfst – eine starke Marke.

Spätestens seit dem TV-Spot Klassiker aus den 80ern mit der „Ich will so bleiben wie ich bin!“-Melodie zählt Du darfst wohl zu einer der bekanntesten Marken in Deutschland. Es gibt kaum jemanden, der noch nie von Du darfst gehört hat. Aber wie ist Du darfst eigentlich entstanden?

Als erste Lightmarke entwickelt Du darfst 1973 ein wissenschaftlich fundiertes, neues Ernährungs- und Produktkonzept. Denn nachdem die Wirtschaftswunderjahre immer mehr Pfunde auf deutschen Hüften hinterlassen haben, wächst der Wunsch nach einer figurbewussten Ernährung.

Zunächst kommt die Halbfettmargarine als erstes Du darfst Produkt in den Handel. Schnell folgen weitere Produkte: Von verschiedenen Käsevarianten über Konfitüre, Streichwurst bis hin zu heute über 90 verschiedenen Lebensmitteln für jeden Tag – abwechslungsreich und voller Genuss.

So entwickelte sich Du darfst rasch zu einer starken Marke, die heute fast jeder kennt – egal, ob aus dem Kühlregal, aus der Werbung oder durch die Empfehlung von Freunden.

@all: Erinnert Ihr Euch – wann und wie habt Ihr zum ersten Mal von der Marke Du darfst erfahren bzw. die Marke Du darfst zum ersten Mal bewusst wahrgenommen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 21.04.11 - 09:48 Uhr

    von: Nicooole1810

    Hallo,ich kenne die Marke Du Darfst schon seitdem ich denken kann,meine Mutter hat sie damals schon gekauft und ich bin mittlerweile schon 30.

  • 21.04.11 - 10:02 Uhr

    von: Karollini

    Meine Mama hatte auch mal vor ca. 30 Jahren einen “gesund und kalorienbewusst ernähren-Tick”. Wir waren ausgestattet :-) … war auch schon damals lecker

  • 21.04.11 - 10:03 Uhr

    von: FinjaFelicitas

    Ohhhh, das ist schon lange her. Irgendwann als ich als Jugendliche meine erste Diät machte und auf dem Weg nach geeigneten Lebensmitteln war… Das ist sicherlich schon 12 Jahre her! (-=

  • 21.04.11 - 10:06 Uhr

    von: rovena75

    ohjeeee… also ich kenne die Marke bestimmt schon über 15 Jahre… das kam bewusster mit meiner ersten eigenen Wohnung und den damit verbundenen Füllen des Kühlschrankes!!!

  • 21.04.11 - 10:11 Uhr

    von: Akkeber

    Oh, schon als Kind: Wir haben immer das besagte Lied aus der Werbung mitgetrellert!

  • 21.04.11 - 10:12 Uhr

    von: jenscho186

    Hmm, wann hab ich das erste mal von “Du darfst” gehört… die Frage ist für mich sehr leicht zu beantworten. Seitdem ich denken kann, gab es bei meiner Oma immer “Du darfst”-Produkte zu essen. Aber über die ganze Vielfalt, die es gibt, bin ich erst durch Werbung aufmerksam gemacht worden.

  • 21.04.11 - 10:13 Uhr

    von: sunkid13

    Als “älteres” Semester kenn ich Du Darfst noch aus meiner Jugendzeit.Ich war ein bißchen pummelig und mochte nur Käse aufs Brot. Also kaufte meine Mutter mir zuliebe Käseprodukte von Du Darfst – meine erste Erinnerung an diese Marke. Und weil sie so lecker ist, bin ich dabei geblieben.

  • 21.04.11 - 10:39 Uhr

    von: katjabehr

    Ja ich bin dabei Brotzeit ich komme. Freu mich jetzt schon riesig auf das Starterparket. ;) )))

  • 21.04.11 - 10:49 Uhr

    von: fam.loerch

    Eine Marke die ich schon seit der Kindheit aus der Werbung kenne. Später habe ich die Leberwurst von Du darfst kennen und lieben gelernt :-)

  • 21.04.11 - 10:52 Uhr

    von: nbauer69

    oh, das kann ich nicht sagen, auf jeden Fall schon lange Jahre ;-) ich esse z.B. immer wieder gerne die “feine Kalbsleberwurst” oder auch sonst mal Wurst, vorzugsweise Hähnchen oder Pute. Die Salate habe ich noch ncith probiert, um so gespannter bin ich auf mein Testpaket “Feine Salate” :-)

  • 21.04.11 - 10:53 Uhr

    von: macbett

    wie lange ich die marke schon kenne? schon immer :-)
    bin über die jahre vielen du darfst produkten treu geblieben.
    zustimm an den vorposter: die leberwurstsorten sind alle super lecker!
    achja … die teewurst auch :-) )

  • 21.04.11 - 11:05 Uhr

    von: Mimi10

    Die Marke kenne ich schon ewig. Kann nicht sagen wie lange schon.
    Ich kaufe auch hin und wieder Du darfst Produkte, wenn ich mal wieder
    meine ein wenig abnehmen zu müssen.
    Ich hoffe, dass sie nach meinem Testpaket wieder regelmäßiger
    auf meinem Einkaufszettel stehen werden.

  • 21.04.11 - 11:16 Uhr

    von: MaryL

    Als ich vor einigen Jahren mit Weight Watchers begann, habe ich verzweifelt die Kühlregale nach fettarmeren Lebensmitteln, die meinen sonstigen Gewohnheiten entsprachen, durchsucht. In dem Zusammenhang bin ich auf die Du darfst Produkte gestoßen, habe verschiedene Wurst- und Salatsorten probiert und auch ab und an ein Fertiggericht zu mir genommen.

  • 21.04.11 - 11:18 Uhr

    von: leolady

    Du darfst kenne ich auch schon seit Kindertagen. Da meine Mutter immer neue Lebensmittel u.ä. probieren musste, habe ich schon früh die Leberwurst von du darfst gegessen. Wie die meisten Mittester :-)
    Leider gibt es bei uns im Rewe wirklich nur drei Produkte von du darfst: Leberwurst, Teewurst und ich meine ein Aufstrich. Daher kenn ich mich mom. nicht mit den neuen Aufshnitt aus.

  • 21.04.11 - 11:59 Uhr

    von: Krin

    Ich kenne die Produkte aus der Fernsehwerbung und aus dem elterlichen Kühlschrank. Meine Mutter hat schon früher auf die Ernährung geachtet.
    Fettreduzierte Sachen sind immer im Haus gewesen, weil sie oft Diät macht.

  • 21.04.11 - 12:09 Uhr

    von: T1205

    “Ich will so bleiben, wie ich binnnn … DU DARFST… ich wiiiiiiill so bleiben wie ich bin … DU DARFST … ich darf auch alles, was mir schmeckt ….DU DARFST … ich hab DU DARFST für mich entdeckt” *träller*

    - keine Ahnung von wann das ist, aber seitdem kenne ich DU DARFST …

  • 21.04.11 - 12:35 Uhr

    von: joally

    Da ich schon immer etwas dicker war, habe ich das Gefühl, dass ich du dartst schon mein Leben lang kenne. allerdings waren mir nur immer die Streichfette präsent, über die große Auswahl war ich jetzt schon überrascht.

  • 21.04.11 - 12:53 Uhr

    von: cm3880

    Da kann ich Joally nur zustimmen – die “Moppseligkeit” liegt bei uns in der Familie, somit tauchten immer mal wieder Du darfst Produkte in unseren Haushalten auf.

  • 21.04.11 - 12:56 Uhr

    von: zanilla

    der Slogan du darfst und die Melodie dazu sind mir schon seit Kindertagen aus der Fernsehewerbung ein Begriff. Und ich kaufe diverse Produkte von du darfst regelmäßig. Nichts geht über den Finesse Schinken hauchzart… :)

  • 21.04.11 - 13:00 Uhr

    von: clasaspe

    Eigentlich schon immer. Meine Mutter hat es schon immer und tut es auch heute noch -sie kauft die Butter. Sie sagt diese Butter ist nicht hart wenn sie aus dem Kühlschrank kommt. Deshalb hab ich auch angefangen sie zu kaufen wie ich vor einigen Jahren zu Hause ausgezogen bin..

  • 21.04.11 - 13:22 Uhr

    von: Daniela05

    Ich kenne es auch schon seit meiner Kindheit .
    Habe auch früher oft die Werbung gesehen “Ìch will so bleiben wie ich bin “ Du darfst :-)

  • 21.04.11 - 13:52 Uhr

    von: scaryscarlet

    Von der Werbung. Lalalalalalalala – Du darfst…. Habs dann immer im Kühlregal gesehen und öfter gekauft, aber nicht wegen der “Linie”, sondern weil mir der Geflügelsalat und die Putenbrust immer geschmeckt haben.

  • 21.04.11 - 13:57 Uhr

    von: most68

    Hurra, bin dabei, freue mich sehr. Meine Mutter hat früher oft Produkte von du darst gekauft. Kenne es aus der Webung, die Musik ist einem im Ohr.

  • 21.04.11 - 14:05 Uhr

    von: beachbeauty

    Ich sag erst mal Hallo an alle Mittester und natürlich an Messina und freu mich, dass ich im Team Brotzeit bin und mittesten darf. Ich kenn Du darfst auch von der Werbung, aber seit wann? Hm, keine Ahnung.

  • 21.04.11 - 14:20 Uhr

    von: Zuckerschneckchen82

    Hi!

    Früher schon als Kind in der Werbung halt, wegen dem Lied bleibt sowas im Kopf.
    Beschäfttigt und speziell interessiert für die Produkte hab ich mich wegen meiner Ausbildung.

  • 21.04.11 - 14:23 Uhr

    von: meritak

    Das ist ungefähr 7 Jahre her, als ich das erste Mal intensiv auf gesunde Lebensmittel geachtet habe :-)

  • 21.04.11 - 14:30 Uhr

    von: Cen03

    in der werbung und im regal, vor ca. 4 jahren

  • 21.04.11 - 16:43 Uhr

    von: rock06

    Ich glaube seit den 80ern als ich Kind war –> “Ich will so bleiben wie ich bin – Du darfst”

  • 21.04.11 - 18:47 Uhr

    von: bibi878

    Ich kenne “Du darfst” auch von meinen Eltern und aus der Werbung.

  • 21.04.11 - 19:29 Uhr

    von: sabrina1502

    Kenne “Du darfst” aus der Werbung. Wann genau ich die Marke das erste Mal wahr genommen habe, kann ich nicht mehr sagen, aber es war definitiv schon in meiner Kindheit. Die Melodie prägt sich einfach ein.
    Bewusst gekauft habe ich bis jetzt noch keine “Du darfst” Produkte, umso mehr freue ich mich, die Marke jetzt kennen zu lernen.

  • 21.04.11 - 19:59 Uhr

    von: nordlicht88

    Wann genau ich das erste mal mit Du darfst Produkten in Berührung gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr so genau…
    Klar, der Slogan “Ich will so bleiben wie ich bin” hat sich extrem als ohrwurm entpuppt und hat mich dazu gebracht mich damals bewusst mit den Produkten auseinander zu setzen(Im Klartext: es zu essen)…achja und die Werbung “Wer ist eigentlich Paul” hat ihr übriges getan…der Spruch kommt bei meinen Freunden und mir immer noch in vielen Gesprächen vor.

  • 21.04.11 - 20:18 Uhr

    von: iris-gabi

    Ich kenne es schon sehr lange aus der TV Werbung. Der Slogan ist einfach so genial das man ihn im Kopf behält.

  • 21.04.11 - 20:21 Uhr

    von: sternenlicht

    Ich kenne “Du darfst” schon seit kindertagen…natürlich aus der Werbung und das Lied….”ich will so bleiben…” kannte und kennt eigentlich auch jeder.
    Ich habe früher gelegentlich mir die Leberwurst von Du darfst gekauft…echt lecker. Natürlich freue ich mich nun besonders darauf ein paar neue ,leckere Produkte probieren zu dürfen

  • 21.04.11 - 20:54 Uhr

    von: steffenmandy

    Ich hab Du darfst auch erst bewusst wahrgenommen nach der Werbung mit “wer ist Paul”.Vor allem kannte ich vorher nur Wurst und Käse.Werde jetzt auch nach den anderen Sachen Ausschau halten ;)

  • 21.04.11 - 21:25 Uhr

    von: hauchen

    Oh,Du darfst kenne ich schom ewig lange.Ich kaufe ab und zu gerne diese Produkte,weil Sie mir uns meiner Familie gut schmecken.

  • 21.04.11 - 22:53 Uhr

    von: mamanilu

    Eigentlich schon ewig. Der Slogan “Ich will so bleiben wie ich bin” ,die Melodie und dann eine Frau die sich im Schaufenster sieht. Höre ich du darfst, habe ich das eigentlich gleich alles präsent. Ich habe auch schon viele Produkte gekauft. Nun bin ich gespannt auf die Salate und freu mich aufs Probieren.

  • 22.04.11 - 00:16 Uhr

    von: Quantuum

    Durch die Werbung. Keine Ahnung seit wann ich die Marke kenne. Seit ein paar Jahren.

  • 22.04.11 - 04:35 Uhr

    von: whatchamacallit

    Wann ich die Marke zum ersten Mal bewusst wahrgenommen habe, weiß ich nicht mehr. Aber meine erste konkrete Erinnerung ist, dass mein damaliger Freund irgendwie verständnislos reagierte, als ich eine Leberwurst der Marke unbedingt wollte und kaufte, um sie zu probieren. Keine Ahnung, weshalb mir das so in Erinnerung blieb. .

    Und klar, die Werbung mit dem berühmten Satz natürlich.

  • 22.04.11 - 09:16 Uhr

    von: kinderlachen

    Das Lied in der Werbung habe ich glaube ich schon als Kind mitgesungen, daher kann cih mnich gar nciht mehr dran erinnern, wann ich das erste Mal von “Du Darfst” gehört habe.

  • 22.04.11 - 10:44 Uhr

    von: Pinkchickenwings

    Meine Oma hat mir als Kind Leberwurst von Du Darfst aufs Brot geschmiert und gemeint, dass man davon ruhig mehr essen kann, die macht ja immerhin nicht so dick wie die anderen ;)

  • 22.04.11 - 11:34 Uhr

    von: Dany81

    SOOOO alt binich noch gar nicht, aber es kommt mir ewig vor.
    Auf alle fälle schon aus Kindertagen, die Meldoie die sich im Kopf fest hängt. Eines der ersten Produkte das mir bewußt ist, ist auch die Leberwust.

  • 22.04.11 - 14:27 Uhr

    von: clinaakafreak

    na durch die werbeung…mit : Paul?…wer ist eigendlich Paul? mmhhh mmhh mhhhmhh Du Darfst :D

  • 22.04.11 - 15:36 Uhr

    von: Powermaus78

    Bei mir ist das schon ewig her ich war damals 11 Jahre alt als ich von Du darfst zum ersten mal gehört habe. Ich bin jetzt 32 also schon fast 20 Jahre her das ist schon echt lange :-) war mir nie so bewust.

  • 22.04.11 - 18:31 Uhr

    von: ivos

    Ich erinnere mich noch an die Schaufensterwerbung.
    Eine Frau geht bewundernd in einem leuchtend gelben Kleid (ich wollte dieses Kleid unbedingt) an einem Schaufenster vorbei.
    Mit dem Slogan “Ich will so bleiben, wie ich bin- DU DARFST!”

  • 22.04.11 - 20:11 Uhr

    von: Jauw83

    Ich kenne du darfst auch bereits aus Kindheitstagen… wohl aus dem Grund, dass meine Mama es einkaufte oder ich Werbung wahr nahm. Hmm… und heute kennt man es einfach und in fast jedem Supermarkt findet man es im Angebot.

  • 23.04.11 - 13:50 Uhr

    von: BlackCherry1987

    Hallo,

    also wann ich das erste mal davon gehört habe kann ich so garnicht sagen.
    Ich hörte es halt mal und dachte erst was das den bitte für ein “Produktname” ist bis ich dann ebend die Werbung zuende schaute und sag das es Produkte sind wenn man bewusst essen möchte und ebend auf die Kalorien achtet. Dies tue ich so nicht bei 1.75 und 52kg ;-) aber ich esse ebend nach Geschmack und geschmacklich finde ich die Produkte Top und verträglich da ich nicht alles problemlos essen kann.

  • 23.04.11 - 14:44 Uhr

    von: gajo35

    Ich glaube ich war so 12 Jahre (1978), als ich das erstemal die feine Kalbsleberwurst von Du darfst gegessen habe. Wurde mein Lieblingsbrotaufstrich.

  • 23.04.11 - 15:26 Uhr

    von: ettigirb28

    Du darfst war seinerzeit was ganz Neues auf dem Markt.
    Etwas zum essen und dabei kalorien sparen.
    Es ist so lange her, das ich es nicht mehr genau weiß.
    Ich erinnere mich aber noch an den bis heute beibehaltenen Werbeslogan
    “Ich will so bleiben wie ich bin…”

  • 23.04.11 - 18:06 Uhr

    von: SeijaMajeire

    Du darfst habe ich in der Werbung zum ersten mal Bewusst wahrgenommen mit dem TV Spot, wo die Frau von einem Schaufenster zum nächsten glücklich gehopst ist, Tüten in der Hand, mit wohl all den neuen Sachen die sie sich nun dank neuer Ernähung von “Du Darst!” auch in passender Größe holen konnte.
    Ich hab nie wirklich viel auf wieder “neue” Ernährungswunder oder Tips gegeben, oftmals sogar gehört das Marken wie “Du darfst!” auch mal Fettfallen enthalten. Wer Lesen kann ist bei “nur 10% Fett” Lebensmittelfallen klar im Vorteil. Aber ich trete der Marke “Du darfst!” neugierig und aufgeschlossen gegenüber. Es treibt vielleicht auch wieder mal an, sich bewusster zu Ernähren und genauer hinzuschauen. Gut das auf den “Du darfst!” Produkten auch alles aufgelistet ist.

  • 23.04.11 - 18:45 Uhr

    von: Moni777

    Ich kenn die Marke wohl schon seit sie auf dem Markt ist. Der gesungene Slogan waren auch schon immer sehr einprägsam und mir fallen gleich schöne selbstbewusste Frauen ein, die sich in Schaufenstern spiegeln und sich dabei selbst bewundern. Ich habe auch schon einige der Produkte selbst probiert und muss sagen, sie sind abwechslungsreich und schmecken echt lecker.

  • 23.04.11 - 21:09 Uhr

    von: charlatana

    Du darfst kenne ich von meiner Mama, die das immer gekauft hat, weil sie ihrer Meinung nach etwas zu viel auf den Rippen hatte ;)

    Ich freu mich schon voll, die flinke Küche zu testen!

    Frohe Ostern euch allen :)

  • 24.04.11 - 10:46 Uhr

    von: aponicki

    ich würd auch von “schon ewig” sprechen ;-) seit 20 Jahren bestimmt :-)

  • 24.04.11 - 11:04 Uhr

    von: Hoppster77

    Der Satz von Du darfst mit der passenden Melodie dazu war eine ganze Weile in unserer Schulklasse ein Ohrwurm. Jeder kannte ihn. Das war in der Orientierungsstufe 1988/1989 :-)

  • 24.04.11 - 13:34 Uhr

    von: Tati72

    Ich weiß gar nicht genau, wann ich das erste Mal davon gehört habe, ist aber schon lange her. Ich verbinde die Produkte nicht unbedingt mit einer Diät, sondern eher damit, sich kalorienbewusst zu ernähren. Wie der Slogan “Ich will so bleiben wie ich bin – du darfst” auch schon aussagt. Ich freu mich schon sehr, die neuen Produkte aus der “flinken Küche” zu testen! :-)

  • 24.04.11 - 16:01 Uhr

    von: Mirielia

    seit dem spot mit dem bekannten slogan *ich will so bleiben wie ich bin mhm* kenne ich *du darfst* und habe immer fleißig mitgesungen – ein echter ohrwurm :-)

  • 24.04.11 - 16:46 Uhr

    von: karamideko

    ich hab auch das erste Mal bewusst was von Du darfst gehört durch die Fernsehwerbung. Also der Werbesong und -slogan ist sehr einprägsam. Lustigerweise ist die Marke genauso alt wie ich!! Also könnt ich ja behaupten, ich kenne sie mein Leben lang…
    (aber gibt es eigentlich Babynahrung von DU darfst? hihi)

  • 24.04.11 - 18:59 Uhr

    von: jessi510

    Ich hab von Du darfst auch das erste Mal im Fernsehen was von gehört, aber wann das war, hmm… keine Ahnung mehr, ist schon ne ganze Weile her…

  • 24.04.11 - 21:17 Uhr

    von: Natalalie

    Ich habs im Regal im Supermarkt zum erstem Mal gesehen, als ich anfing die Nährwerttabellen zu studieren und DU DARFST dadurch heraus stach, dass Kalorien und Fettwerte verlässlich niedrig waren

  • 24.04.11 - 22:09 Uhr

    von: Mango08

    das ist schon ewig her,… das war irgendwann früher mal in der Werbung

  • 25.04.11 - 08:32 Uhr

    von: Melody86

    Ich kenne Du Darfst schon mein ganzes Leben. Vorallem durch die Werbungen im Fernsehen, die meistens gut im Gedächtnis bleiben. Durch gute Slogan und Melodien macht Du Darfst alles richtig.
    Freue mich schon darauf, die neuen Produkte zu testen.

  • 25.04.11 - 15:15 Uhr

    von: Ostsee87

    Oha, das ist tatsächlich schon ein paar Jahre her, ich denke es war ein Fernsehwerbespot. Aber mit der Marke verbinde ich auch sofort den Slogan und leckeres Essen =)

  • 25.04.11 - 18:54 Uhr

    von: jess11

    Auf jeden Fall aus der Werbung. Diese Melodie kennt wohl jeder.
    Ich glaube zu der Zeit hatten wir auch das eine oder andere du darfst Produkt im Kühlschrank.

  • 25.04.11 - 19:10 Uhr

    von: taxadviser

    ich kenne sie seit der “Ich will so bleiben wie ich bin” – Werbung. Das ist ja sicher schon eine kurze Ewigkeit her.

  • 25.04.11 - 23:21 Uhr

    von: evajaeger

    Ja die gute alte “Du Darfst”-Werbung ist wohl mehr oder weniger jedem bekannt. Bewusst kann ich gar nicht mehr sagen wann mir die Marke zum ersten Mal auffiel, aber ich bin auch etwas jünger als die Marke ;) und bin somit damit aufgewachsen. Oft haben wir sie nicht im Repertoire, aber jedesmal wenn mal wieder etwas auf die Figur geachtet werden will, kommt du darfst mit in den Kühlschrank.

  • 26.04.11 - 07:42 Uhr

    von: Kate1987

    War definitiv aus der TV-Werbung. Aber fragt mich nicht mehr welcher Spot das genau war. Was hängen geblieben ist: “Ich will so bleiben wie ich bin” :)

  • 26.04.11 - 09:59 Uhr

    von: Messina

    @karamideko: Deine Frage leite ich gerne an das Team von Du darfst weiter.

  • 26.04.11 - 10:29 Uhr

    von: naklar

    Also soo lang ist das glaub noch nicht her. Die Marke ist zwar sehr präsent in meinem Kopf – vor allem vermutlich durch die meist sehr eindrücklichen Werbespots (”Wer ist eigentlich Paul!?”).
    Ich denk, dass ich die Marke bewusst wahrnehme, seit ich TV-Werbung bewusst wahrnehme – also vielleicht 10-15 Jahre…?

  • 26.04.11 - 11:12 Uhr

    von: Streifi

    Ich habe 1990 während einer Teilnahme bei einem Abnahmekurs der DGE zum ersten Mal Du darfst Prüpdukte gekauft und war begeistert von dem tollen Geschmack

  • 26.04.11 - 11:23 Uhr

    von: qotsaf

    ich kenne die Marke schon seeeeeeeeeeeehr lange! mindestens 15 jahre, denke ich, ich kann mich erinnern, als Kind Werbung von du darfst gesehen zu haben. ich hab bestimmt auch schon sehr oft Produkte der Firma gegessen, aber meistens nie wirklich bewusst.

  • 26.04.11 - 11:32 Uhr

    von: hirschhals

    Meine Schwester hat nach der Geburt meines Neffen (also 1983) eine Diät gemacht und dafür Himbeermarmelade und Salami-Schmelzkäse von “Du darfst” eingekauft.
    Hat allen sehr gut geschmeckt, auch denen, die keine Diät gemacht haben !!!

  • 26.04.11 - 14:15 Uhr

    von: Anakin1212

    Naja, da ich mich nicht allzu sehr für light-Produkte interessiert habe (ich esse das, was mir schmeckt ;) ), wusste ich eigentlich nur von der Butter/Margarine so seit ca. 5-8 Jahren oder so was ist mir die bekannt.
    Das es auch Wurst gibt und die Fertiggerichte habe ich vor kurzem von meiner Tante erfahren, weil sie die Wurst immer kauft. Aber, dass es Marmelade gibt, weiß ich erst jetzt :)

    Aber ich freu mich schon total aufs testen! Vielleicht entdecke ich dann was Neues für mich :) ))

  • 26.04.11 - 16:07 Uhr

    von: maya243

    Ja, aus der Werbung kenne ich die Produkte auch schon eine ganze Weile, aber so oft habe ich sie noch nicht gekauft und gegessen. Das wird sich jetzt hoffentlich ändern!

  • 26.04.11 - 16:41 Uhr

    von: Elenmae

    Ich weiß nicht von wann der Webespot ist aber seit dem “Wer ist eigentlich Paul?” kenne ich die Marke. Gekauft habe ich sie zwar nie und auch niemand den ich kenne, aber es ist mir in Erinnerung geblieben, weil ich und meine Familie den Spruch einfach zu gut fanden und positiv bemerkt haben, dass das tatsächlich mal ein Werbespot ist den es sich anzuschauen lohnt ;-)

  • 26.04.11 - 22:26 Uhr

    von: Happylieschen

    Ich würde sagen, dass ich “Du darfst” auch bereits seit meiner Teenagerzeit (also seit gut 10 Jahren) kenne. Damals haben meine Eltern immer viel davon gekauft, weil sie sich eine Zeit lang mal äußerst gesund ernähren wollten… . Jaaa und dann habe ich immer die tolle freundliche Werbung im Tv gesehen.

  • 27.04.11 - 07:44 Uhr

    von: lichtein

    Die Werbung ist mir noch im Kopf geblieben. Meine Familie hat Du Darfst nicht gekauft. Ich komme vom Bauernhof und da ist die Devise “je mehr Fett desto Besser”.
    Heute ernähre ich mich aber auch bewusster. Bin gespannt ob DuDarfst dazu beitragen kann.

  • 27.04.11 - 11:24 Uhr

    von: Schmusepups

    keine ahnung seit wann ich du darfst kenne, aber “wer ist eigentlich paul” fällt mir immer ein, wenn ich an du darfst denke^^

  • 27.04.11 - 13:11 Uhr

    von: Schmuupie

    An den Werbesong kann ich mich noch sehr gut erinnern, auch wenn ich damals noch nicht wusste, was es bedeuten soll. Wie schön war es doch, sich über Ernährung keine Gedanken machen zu müssen!
    Trotzdem habe ich damals total gern die Gemüsewurst gegessen und finde es wirklich sehr schade, dass die nicht mehr erhältlich ist.

  • 28.04.11 - 00:31 Uhr

    von: coptain

    ich kenne die Marke seit meine Kindheit, meine Mutter hat schon immer gerne die Produkte gekauft. Auch der Song der Werbung” … will so bleiben wie ich bin .. du darfst ” das ist immer noch in der Erinnerung ;) also angefangen so in den frühen 80igern würd ich bei mir sagen.

  • 28.04.11 - 10:43 Uhr

    von: Jensig

    Bestimmt schon 15 Jahre her, dass ich das erste Mal von “Du darfst” gehört habe. Damals galt die Marke noch als “spießig”. Heutzutage total trendy und in. Ich freue mich auf die Testphase und werde begeistert über die “Salate” berichten. :-)

  • 28.04.11 - 13:09 Uhr

    von: PaleEmpress

    Seit Kindertagen aus der Werbung.. die Teewurst fand ich immer leckerer als die vollfette – auch wenn ich eigentlich nicht so der “light-Freak” bin :D

  • 29.04.11 - 16:33 Uhr

    von: waldhexe

    Seit ich fernsehen gucken durfte ;-)

    Fernsehwerbung aus Kindheitstagen. Da habe ich die Lieder immer mitgesungen. Daher ist mir der Begriff “Du darfst” so gut in Erinnerung geblieben. :-)

    Jetzt als Erwachsene habe ich die Produkte auch ausprobiert und einige sind ganz lecker. :-)

  • 29.04.11 - 20:16 Uhr

    von: Paeg

    ist schon lange her

  • 01.05.11 - 23:38 Uhr

    von: driamat

    bewusst habe ich die marke seit der “paul-werbung” wahrgenommen.
    paul? wer ist eigentlich paul?!

  • 02.05.11 - 22:08 Uhr

    von: bine2502

    Auf jedenfall aus der Werbung; Ich will so bleiben wie ich bin =)

  • 03.05.11 - 10:30 Uhr

    von: Pegasusisflying

    Ich wurde auch durch die Werbung und den Slogan “Ich will so bleiben wie ich bin- du darfst” vor einigen Jahren darauf aufmerksam geworden.

  • 03.05.11 - 11:23 Uhr

    von: Rena34

    Ich will so bleiben wie ich bin!!!!

    Das kannte ich auf jeden Fall schon als Kind – also bestimmt 25 Jahre.

  • 03.05.11 - 17:06 Uhr

    von: honeyani85

    So ein Mist, hab ich dieses Projekt übersehen oder hatte ich kein Ticket?
    Das hört sich ja alles superlecker an, schade, dass ich nicht dabei bin.

  • 05.05.11 - 16:10 Uhr

    von: gisa69

    Das Paket ist da und die Kühlegerichte auch. Leider nur 2 Sorten (Frühlingsfrikadelle und Putenfleisch Sweet&Sour) aber schmecken tun diese beiden einmalig. Gut gewürzt und knackig. Die müsst ihr unbedingt auch mal probieren.

  • 05.05.11 - 16:55 Uhr

    von: MegM

    Konkret erinnern kann ich mich an Du Darfst in den 80er Jahren. Der Slogan geht natürlich nach wie vor ins Ohr und begleitet mich nun schon sooo lange…. gemeinsam mit den guten Vorsätzen ;-)

  • 05.05.11 - 17:56 Uhr

    von: kiralennox

    yuuhu mein Paket ist heute angekommen, hab mich riesig drüber gefreut und für Samstag zum Frühstück 4 Freundinnen eingeladen :)

  • 05.05.11 - 18:09 Uhr

    von: LittleEve

    Mein Paket “Brotzeit” ist heute auch angekommen und ich konnte gleich beim Besuch bei einer Freundin die leckeren Produkte weitergeben. Sie will mir am Wochenende berichten, wie sie ihr schmecken. Morgen bekommt noch eine andere Freundin von den Proben und am Wochenende gibts ein lecker “Du darfst – Frühstück” im Grünen.

  • 05.05.11 - 18:34 Uhr

    von: Sonne1980

    Hallo!
    Auch mein Packet “Brotzeit” ist heute angekommen*freu*
    Hab gleich meine Einladungen für eine leckere Brotzeit an all meine Freunde,Bekannte,Verwande und auch Nachbarn versendet :-)
    Werde jetzt gleich mal meine Foto’s vom Packet hochladen…
    Wünsche allen noch einen schönen Abend….

  • 05.05.11 - 21:30 Uhr

    von: bluna1

    mein paket mit Brotzeit ist heute angekommen juhu! hab gleich zum brunch für samstag eingeladen :-) damit es gleich mehrere testschmecker gibt.

  • 06.05.11 - 07:51 Uhr

    von: Karollini

    Gestern früh – ich war kaum bei der Arbeit – ist das Paket eingetroffen. Wir haben es gleich gemeinsam (mit 4 Kolleginnen) geöffnet – das war eine Party:-)
    Ich habe dann zum gemeinsamen Mittagessen eingeladen!
    Meine Kolleginnen waren begeistert, bei den Kollegen kam es nicht so richtig gut an. Männer haben über “Diätprodukte” wohl keine gute Meinung…? Wobei auch die Männer den Schinken geschmacklich sehr sehr gut und würzig fanden.
    Es war super. Am Wochenende werde ich mit meinen Freundinnen testessen.
    Schön, dass ich dabei bin:-)

  • 06.05.11 - 11:53 Uhr

    von: SisterSun

    Ich kenne du darfst durch die werbung in Kinderzeiten.

    Und natürlich der Satz “Ich will so bleiben wie ich bin!”

  • 06.05.11 - 12:13 Uhr

    von: rammy86

    ja genau der Satz mit der bekannten Melodie gesungen “ich will so bleiben wie ich bin”, ist mir sehr aus der kindheit bekannt. bei meiner oma im kühlschrank fand ich früher (und auch noch heute) “du darfst” produkte!!

  • 06.05.11 - 12:25 Uhr

    von: kestl

    ich hab mir vorher schon du darfst produkte gekauft und find es super das ich jetzt die neusten produkte mit euch testen darf

  • 06.05.11 - 19:48 Uhr

    von: most68

    Hallo,
    super, Paket ist da. Es ist immer wieder aufregend. Morgen wird gefeiert und zum Abendbrot gibt es du darst Produkte.

  • 07.05.11 - 00:05 Uhr

    von: caingua

    Hallo,
    das Paket ist da und zum Frühstück wird das erste verkostet!

  • 07.05.11 - 12:10 Uhr

    von: Steffy1982

    Ich kaufe schon jahrelang Du darfst Produkte und finde das Projekt echt klasse.

  • 08.05.11 - 10:20 Uhr

    von: drosophi

    Vor so 12 jahren als ich 13 jahre alt war, hab ich die du darst butter im kühlregal entdeckt und ins herz geschlossen! seither hab ich schon alles mögliche mal ausprobiert, besonders der wurstbelag ist immer lecker! jetzt bin ich mal gespannt auf die hauchfeine pute…

  • 08.05.11 - 16:08 Uhr

    von: Klammeraffe

    Vorgestern kam mein Packet an, voller Vorfreude machte ich es gleich auf. Heute morgen verteilte ich gleich hier im Haus meine Proben, keiner sagte ich will das nicht alle freuten sich riesig.
    Mal sehen was Sie mir die Tage berichten.

  • 08.05.11 - 17:10 Uhr

    von: Lolarenntnicht

    Du darfs kenne und kaufe ich schon lange. Bestimmt 10 Jahre. Deshalb freue ich mich auch so über das Projekt..

  • 09.05.11 - 14:25 Uhr

    von: HeikeL

    Von DuDarsf hab ich das erste Mal im TV gehört. Danach hatte ich mir gleich Proodukte zum probieren gekaut. Dies ist bestimmt schon 10 Jahre her.

    Meine Lieblingsprodukte sind die Apfel-Zwiebel-Leberwurst und Käse in allen Variationen.

    Habe mich total über das Dabeisein des Projektes gefreut.

    Mein Paket bekam ich am Donnerstag. Habe am Wochenende fleißig Proben verteilt und mache am kommenden Wochenende ein Frühstück mit Freunden. Freu mich schon auf das Feedback. :-)

  • 09.05.11 - 14:54 Uhr

    von: Silvi2605

    Mein Brotzeit-Paket kam am Donnerstag früh morgens an,Von der Verpackung war ich total begeistert.Die Kühlpacks waren noch gefroren.Ich habe auch sofort getestet,und fandes echt supper lecker.,sehr zu empfehlen, und mann braucht nicht auf Qualität verzichten

  • 11.05.11 - 20:04 Uhr

    von: silvia64

    @ Brotzeitteam: habe schon fleißig Berichte geschrieben. Kann garnicht verstehen, dass wir so wenig wombats haben ist doch total lecker. Da kann man/Frau doch bestimmt viel berichten