Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Du darfst.

Du darfst, Team "Brotzeit"

20.05.11 - 09:05 Uhr

von: Messina

Wie lautet das Feedback Eurer Kollegen zu Du darfst?

Viele Projektteilnehmerinnen haben sich das Startpaket an den Arbeitsplatz liefern lassen. Nun testen sie gemeinsam mit den Kollegen und machen die Du darfst Produkte während der Mittagspause bekannt.

trnd_Du-darfst_kollegen

Am Donnerstag habe ich endlich mein lang ersehntes Starter-Paket geliefert bekommen. Da es morgens gegen 9 Uhr eingetroffen ist, habe ich gedacht, dass wäre doch perfekt für eine 1. Brotzeit. Daraufhin habe ich unsere Azubine gebeten Brötchen für alle 18 Kollegen zu holen. Dann haben wir für alle Brötchen geschmiert und haben diese an die gesamte Belegschaft verteilt. Alle Kollegen waren sehr interessiert an meinem Projekt und habe die Fruchtige Pute und den milden Käse-Aufschnitt sehr gerne probiert. Vor allem die Jungs aus der Werkstatt waren richtig begeistert über diese Brotzeit und haben mir versprochen, alles genauestens zu probieren und mir später die Fragebögen auszufüllen! [...] trnd-Partnerin jazmin87

@all: Wie lautet das Feedback Eurer Kollegen zu den leckeren Du darfst Produkten?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 20.05.11 - 09:27 Uhr

    von: Jeamy171

    Ich habe unser Kunden einen Tag lang probieren lassen. Sie fanden es sehr interessant und wollten gleich probieren. Als sie es dann probierten waren sie begeistert.

    Ich kann leider nicht über Kollegen sprechen, da ich sie wenn überhaupt nur einmal im Monat zur Dienstbesprechung sehe.

  • 20.05.11 - 11:56 Uhr

    von: wondertime

    So ein lecker Kollegenfrühstück konnte ich als Testerin der Flinken Küche natürlich nicht machen, dennoch haben wir auch im Kollegenkreis jeweils ein Gericht getestet. Die Frühlingsfrikadelle hat dabei nicht so gut abgeschnitten. Leider.

    Trotzdem macht es immer wieder Spaß, im größeren Kreis Meinungen einzuholen, auszuprobieren.

  • 20.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Merci1988

    Wir haben auch die “Flinke Küche”. Die Frühlingsfrikadelle ist nicht gut angekommen, aber das andere Gericht um so mehr. Habe es mir auch schon gekauft. Super wenn es schnell gehen soll

  • 20.05.11 - 14:10 Uhr

    von: Tati72

    Bei uns war es genau andersherum. Die “Frühlingsfrikadelle” ist im Kollegenkreis wesentlich besser angekommen als die “süß/sauere Pute”. So ist das halt. Geschmäcker sind eben verschieden. Meine Kollegen waren auf jeden Fall begeistert von dem Test. Sie haben schon gefragt, wann ich denn wieder was Tolles zum Testen mitbringe ;-)

  • 20.05.11 - 15:12 Uhr

    von: leolady

    Bei uns war es wie bei Tati72, meine Kolleginnen mochten die Frühlingsfrikadelle auch lieber, ich im übrigen auch ;-)
    Aber trotzdem hat es mir sehr viel Spaß gemacht, meine Kolleginnen die Gerichte probieren zu lassen und die jeweiligen Meinungen einzuholen :-)

  • 20.05.11 - 17:15 Uhr

    von: emmi10

    Ei-Bacon Aufstrich zur Verkostung mitgenommen, zeigte sich, dass die Geschmäcker doch recht unterschiedlich sind, Kommentare waren recht verschieden, geschmeckt hat er aber fast allen.

  • 20.05.11 - 19:23 Uhr

    von: gerrhosaurus78

    Ich hatte im Labor insgesamt 8 Kollegen die Brotzeit testen lassen und alle Produkte sind durchgefallen, geschmeckt hat es keinem, im Gegenteil, es gab Leute, die von den Produkten Magenschmerzen bekommen haben. Dass ich nicht hochkant aus dem Labor geflogen bin, war ein reines Wunder – von meinen Kollegen wird definitiv niemand ein Du darfst Produkt mehr anfassen.

  • 21.05.11 - 00:00 Uhr

    von: hauchen

    Mine Kollegen waren begeistert . Wir machen jetzt eine Weile jeden Montag ein Du Darfst Frühstück.

  • 21.05.11 - 13:10 Uhr

    von: Pegasusisflying

    Also bei meinen Mittestern sind beide Gerichte aus der “flinken Küche” sehr gut angekommen.
    Ich habe meine Mittester auch selbst auswählen lassen, ob sie lieber die “Frühlingsfrikadelle” oder das “Putenbrustfilet süß/sauer” probieren möchten, je nach eigenen Vorlieben halt.

  • 21.05.11 - 14:31 Uhr

    von: evajaeger

    Durch meine Kolleginnen konnte ich beide Fertiggerichte bereits testen. Sieger war die Frikadelle die in den höchsten Tönen gelobt wurde (s. Gesprächsberichte). Nur für die Pute gab es Abzüge in puncto Geschmack. Ich muss gestehen dass mir persönlich die Frikadelle auch besser schmeckt. Aber der Test geht ja noch weiter … ;)

  • 21.05.11 - 19:05 Uhr

    von: melles

    Ich bin auch in der flinken Küche. Bei meinen Testern ist insgesamt das Putengericht besser angekommen. Insgesamt fanden 5 Tester das Putengericht besser, 3 bevorzugten eher die Frühlingsfrikadelle und 2 Tester fanden beide Gerichte super.
    Achja, meine Testesser diurften übrigens meistens wirklich nur probieren. Ich hab aus einem Gericht drei bis vier Probier-Portionen rausgeholt :D Aber trotzdem waren die Tester zufrieden und fanden es auch gut, dass sie dadurch beide Gerichte testen durften.

  • 21.05.11 - 21:23 Uhr

    von: olivjane

    Ich bin im team feine salate. Als Mutter in Elternzeit sind meine “kolleginnen” die Mütter die ich so kenne. Ich habe inzwischen schon 3 mal Frühstück und 1 mal Abendbrot organisiert. Alle Salate sind leer und fast durchweg gut angekommen. Jedoch war für manche der Bacon im Eiersalat zu doll und einige fanden den Kartoffelsalat nicht so toll, weil er eine Geschmacksnote hat die entweder nach Plaste, Chemie oder Zwiebeln und Schnittlauch schmeckt… Da sind sich die Frauen nicht so ganz einig. Aber auch ich finde das da irgendwas komisch dran schmeckt, Ich kann es nur nicht eingrenzen.

  • 21.05.11 - 22:17 Uhr

    von: easycat

    Ich bin im Brotzeit-Team.
    Somit habe ich auch Brotzeit mit meinen 4 Kollegen/innen gemacht.
    Die “fruchtige Pute” fanden alle superlecker. Im Käseaufschnitt ist häufig eine Sorte die dem einen oder anderen immer nicht so gerne mag. Da waren sich meine Kollegen/innen einig, es wäre besser Packungen mit nur einer Käsesorte anzubieten.
    Unser Testessen hat allen viel Spaß gemacht. Drei von ihnen hatten noch nie ein “du darfst” Produkt probiert und waren über den leckeren Geschmack sehr überrascht und auch überzeugt.
    Der Produkttest war sehr überzeugend – dankeschön !!!!

  • 21.05.11 - 22:34 Uhr

    von: nordlicht88

    Ich bin im Team “Feine Salate” und befinde mich in der Ausbildung und habe derzeit Blockunterricht.
    Mit Kartoffelsalat und Ei-Bacon-Aufstrich bewaffnet ging es ab in die Schule. Schnell noch ein Baguette gekauft und die Kostprobe konnte beginnen.
    Es war eine super Sache. Denn ich saß mit etwa 10 Mitschülern in der Pause in der klasse und habe sie die Produkte probieren lassen. Das war richtig toll, denn wir hatten richtig viel Spaß.
    Und der Ei-Bacon Aufstrich stand hinterher bei allen auf dem Einkaufszettel.

  • 22.05.11 - 10:35 Uhr

    von: Schnitzelchen

    Meine Kollegen haben Putenbrustfilets getestet.
    Ihnen hat es sehr gut geschmeckt.
    Sie sind auch von der schnellen Zubereitung in der Mikrowelle begeistert.

  • 22.05.11 - 19:45 Uhr

    von: Meli1978

    Ich bin im Brotzeit-Team. Meine Probe-Esser fanden die Pute sehr sehr lecker, aber der Käse ist mehr ein Einheitsgeschmack.Es wird sich da einfach mehr Unterschied in den Sorten gewünscht.Sollte man die Augen beim testen zu machen kann man keinen Unterschied erkennen. Leider.Ansonsten schmeckt der “neutrale” Käse schon gut.Die Butter ist gewöhnungsbedürftig da sie erstmal doch säuerlich riecht und schmeckt.Werde aber weitertesten.Geschmäcker sind ja verschieden ;-)

  • 23.05.11 - 01:59 Uhr

    von: drosophi

    Ich bin im brotzeit-team.
    Bei meinen Kollegen kam die Butter ziemlich gut an, sie fanden die idee ausgefallen und interessant! Den Käse fanden alle ein bißchen geschmacksneutral, so in Richtung fande. Die Pute teilt die meinungen enorm, manche finden sie echt lecker, andere mögen den mix mit der ananas nicht so und finden den süßlichen geschmack ein bissl künstlich. aber spaß hat man beim testen auf alle fälle!!!

  • 23.05.11 - 11:09 Uhr

    von: smilingnata

    Ich hab die fertiggerichte mitgenommen. Sie sind super angekommen, klasse Geschmack und schnelle gesunde Mahlzeit

  • 23.05.11 - 12:53 Uhr

    von: polar99

    Team Salate
    Der Ei-Aufstrich kam sehr gut an…und vielen gefiel auch die Verpackung (diese kleinen “Eimer”). Bei den Kartoffelsalat schieden sich die Geister etwas, aber es gab keine negativen Stimmen dazu. Also: eine runde Sache ;-)

  • 24.05.11 - 21:30 Uhr

    von: 02kasia

    Minen Kollegen hat es echt sehr gut geschmeckt!!
    Sie wollen es öfter kaufen, da wir oft zusammen frühstücken.

  • 25.05.11 - 09:58 Uhr

    von: chila182002

    meine kollegen waren auch super begeistert. leider haben wir nur zwei sachen zum probieren einmal kartoffelsalat und ei bacon aufstrich aber meine kollegen fanden es super lecker, besonder den kartoffelsalat….so wenige kallorien genau richtig für unseren beruf wo wir wenig zeit zum essen haben ist der kartoffelsalat genau richtig

    lg

  • 26.05.11 - 07:56 Uhr

    von: mikeydouglas

    so unterschiedlich sind die Geschmäcker…………………………

    In unserer Gegend kommen die Sachen nicht so gut an. Der Kartoffelsalat schmeckt-undefinierbar, und der Ei-Bacon Aufstrich schmeckt nach-gar nichts ;)

  • 26.05.11 - 09:39 Uhr

    von: zwergspitzmaus

    Meine Kolleginnen waren sehr begeistert. Frühlingsfrikadelle ist besser angekommen als süß/sauer, aber vom Reis waren alle überzeugt, schön locker und körnig.

  • 27.05.11 - 03:14 Uhr

    von: tonighti

    Team Brotzeit

    Meine Freunde und ich haben zusammen “gebruncht” und
    die Meinungen waren auch sehr unterschiedlich. Insgesamt kam

    die Joghurt Butter recht gut an, weil sie eben so etwas frisches hat (ich persönlich mag keinen Joghurtgeschmack und damit auch die Butter nicht).
    Der Käse war … ja. Der Geschmack ist relativ chemikalisch, irgendwie ein komischer Nebengeschmack, da wir nicht so die Käsekenner sind, konnten wir auch nicht wirklich festmachen, welcher davon nun der Tilsiter ist. Und der Käse schmeckt eigentlich gleich, eine Sorte wäre ausreichend gewesen, denn viel mehr als das Aussehen ist nicht an Unterschied festzustellen gewesen *grins* für den Auflauf ist er zu gebrauchen, aber selbst dafür zu teuer.
    Zur Wurst. Also erst Mal haben wir ja alle festgestellt, das Geschmäcker eben verschieden sind. Allerdings fand von uns 8 Testern nur eine Person diese “fruchtige” Wurst genießbar ^^ 1. konnte man sie nur zerfetzt rausholen, was nicht wirklich super aussieht und 2. hat sie extrem künstlich geschmeckt. Weder fruchtig noch irgendwie nach Ananas.

    Fazit: Unsere Gruppe hat sich darauf geeinigt, lieber keine “brotzeit” Produkte von Du darfst zu kaufen.
    Habe ein paar davon im Laden entdeckt und sie sind recht teuer, was für mich persönlich nicht gerechtfertigt ist, weder vom Geschmack, noch anders. Auch wenn man sich die Inhaltsstoffe der Pute mal anschaut, normalerweise steht bei Wurst oder anderen Speisen wo dezent Obst/Gemüse dran ist, immer ( ~6 % Ananas ) z.B. . Aber ganz ehrlich, so wie der “Ananas”-rand schmeckt, wundert mich hier nichts :3

    Am Ende bleibt für mich nur zu sagen, dass Du darfst für mich in kein positives Licht gerückt ist, eher im Gegenteil – seit dem Test. Sehr teuer – und ist es denn wirklich gesund?! *siehe Pseudoananas*

    Liebe Grüße,

    Meli

  • 31.05.11 - 17:18 Uhr

    von: scaryscarlet

    Gar nicht gut. Hat ihnen nicht geschmeckt. Alles stehen geblieben, musste es dann wegwerfen. Hab mich hinterher echt nicht mehr getraut, die noch irgendwo anders anzubieten (war bei meiner Familie und eben auch auf Arbeit echt vernichtend, das Urteil). Schade drum.

  • 04.06.11 - 21:34 Uhr

    von: liveyourdreams

    Ich habe auch die beiden gekühlten fertiggerichte mit pute und mit frikadelle getestet… und leider hat mir nichts von den beiden geschmeckt, in der frikadelle war knorpel und sie war matschig und das Gemüse nicht knackig, sondern auch geschmacklos…. So richtig wie ein leckeres süß-sauer Essen vom Chinesen war das Gericht mit der Pute leider nicht… viel zu wässrig, Fleisch auch nicht lecker, eher wie Gummi… Außerdem sind mir viel zu viele Inhaltsstoffe drin, Geschmacksverstärker etc., das hat nichts mit gesunder Ernährung zu tun! Echt schade… dann brat ich mir doch lieber selbst ne Frikadelle, geht auch schnell und schmeckt viel besser… :D

  • 07.06.11 - 20:27 Uhr

    von: Electroengel

    Also bei uns ist das komplette packet….Brotzeit…durchgefallen.
    es hat keinem geschmeckt;-((..
    das einzige was noch etwas geht ist der käse…aber keiner würde eins von den produkten kaufen…die butter hat eine seltsame konsistenz und die pute riecht nach purer chemie….also alles im allen….kein guter schnitt

  • 08.06.11 - 07:43 Uhr

    von: Medu68

    Vielen Dank mal erst für den Ersatz. Ich habe dann gleich weiter getestet, mit Nachbarn und Familie. Die Frikadelle ist besser angekommen wie das Putengericht. Geschmacklich waren die meisten zufrieden:o)

  • 21.06.11 - 19:29 Uhr

    von: streetka

    Meine Kolleginnen sind begeistert von du darfst, toller Geschmack, große Auswahl für alle Tageszeiten, gut für die Figur, da kann FRAU nicht so leicht nein sagen…

  • 21.06.11 - 19:31 Uhr

    von: streetka

    Ach noch was: gekauften Kartoffelsalat mag ich eigentlich gar nicht, schmeckt immer leicht säuerlich durch die Konservierungsstoffe, aber du darfst ist echt! lecker.