Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Du darfst.

Du darfst, Team "Flinke Küche"

22.06.11 - 11:11 Uhr

von: Messina

Womit dekoriert Ihr die Du darfst Produkte am liebsten?

Die Du darfst Fertiggerichte sind ideal, wenns in der Mittagspause oder abends mal schnell gehen muss. Das Auge isst aber natürlich trotzdem mit und deshalb dekoriert trnd-Partnerin tonton2010 die Du darfst Frühlings-Frikadelle mit einer Tomate.

trnd_du-darfst_dekoration-f

Am Freitag konnten wir endlich die Frühlingsfrikadelle probieren. Mir persönlich hat die Frühlingsfrikadelle viel besser geschmeckt als das Putenbrustfilet. Das Fleisch auch die Sosse und das Gemüse war für meinen Geschmack gut gewürzt. Ich fand es sehr toll, dass die Kartoffelscheiben nicht zermatscht sondern ganz waren. [...] Meine Tochter hat die ganzen Kartoffeln rausgefischt, ihr haben sie ganz gut geschmeckt. Es war ein leckeres Gericht.

@all: Womit dekoriert Ihr Eure Mahlzeiten am liebsten?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.06.11 - 14:18 Uhr

    von: Tati72

    Erste ;-)
    Der Klassiker sind natürlich Tomaten, sieht immer gut aus, ich nehme auch gerne Petersilie oder Schnittlauch. Schön sieht es auch aus, wenn man um das Essen herum auf den gesamten Tellerrand feingehackte Kräuter streut. Aber ehrlich gesagt, mache ich das nur am Wochenende, weil es unter der Woche meistens schnell gehen muss. Da bleibt die Optik leider meistens auf der Strecke, aber lecker ist es trotzdem :-)

  • 22.06.11 - 14:57 Uhr

    von: Jeamy171

    Ich mit gar nichts, Deko brauch man nicht immer.

  • 22.06.11 - 18:06 Uhr

    von: Cilestic

    hmm deko gibts eigentlich nur mal gaaanz selten wenn ich mal was “größeres” für meinen freund koche aber auch dann eher selten…
    bei geburtstagen wird aber schonmal ein salat oder platten dekoriert – meist mit tomate, gurke oder blütenblättern!

  • 23.06.11 - 14:58 Uhr

    von: ivos

    Kräuter und Gewürze (frischgemahlener Pfeffer oder Salz) sehen am Tellerrand besonders hübsch aus. Aber auch eine Sosse läßt sich gut in einer Spritze verteilen und den Teller damit anrichten.

  • 23.06.11 - 15:09 Uhr

    von: ingelein1

    Sehr edel sieht es aus, wenn man den teller mit Balsamico-Creme dezent “bemalt”! Kommt immer wieder gut an!

  • 23.06.11 - 15:21 Uhr

    von: Jauw83

    Nicht umsonst sagt man ja das Auge ißt mit. :-) – so ist es ja auch.

    Ich vom Team Brotzeit dekoriere mein Essen gern mit Gurke, Ei, Radieschen oder Schnittlauch… diese Sachen esse ich so schon sehr gern, aber als Deko zum Beispiel auf einem Brötchen mit Du darfst – Käse schmeckt es noch besser. hmmm… da könnte ich doch jetzt… ich bin mal weg… zum Kühlschrank… hihihi

  • 23.06.11 - 15:48 Uhr

    von: pacer

    ein fertiggericht mach ich mir warm, wenns mal schnell gehen soll – da werde ich keine zeit mit aufwändiger deko verschwenden.

  • 23.06.11 - 20:27 Uhr

    von: eiereule

    meine Fertiggerichte dekoriere ich am Liebsten mit schönen Gurken und Tomaten. Aber auch Radieschen und Zwiebeln finde ich immer sehr aufpeppend!

  • 23.06.11 - 20:29 Uhr

    von: sali77

    mit Kräuter wie Petersilie…wenn überhaupt

  • 24.06.11 - 13:06 Uhr

    von: HannaNoemisMama

    Auf dem Kartoffelsalat hat hat sich frischer Schnittlauch sehr gut gemacht, ebenso auf dem Brotaufstrich. Ansonsten gehöre ich auch zu den Menschen, die sehr gerne kochen und anrichten, dazu gehört natürlich auch das Dekorieren mit frischem Gemüse, Obst, Kräutern, Gewürzen oder Soßen, da ist der Fantasie ja keine Grenze gesetzt.
    Auch nett, z.B. Wurst oder Käse nicht einfach aufs Brot legen, sondern wie so schon in der Werbung gezeigt, rollen oder “falten”, sieht auch gleich viel appetitlicher aus!! :)

  • 24.06.11 - 13:50 Uhr

    von: meritak

    Am liebsten mit Kräutern oder Gemüße wie z. B. Cocktailtomaten :-)

  • 29.06.11 - 02:31 Uhr

    von: luthin

    ich lege eigentlich fast immer ein-zwei gurkenscheiben und tomatenviertel bei. so sieht es schöner aus und man hat ein paar vitamine extra.

  • 29.06.11 - 09:42 Uhr

    von: moehre1805

    Gar nicht!
    Eine Deko lenkt vom Essen ab, ein gutes Essen benötigt keine Deko. Gemüse lässt sich viel besser im Essen selbst verarbeiten. Und Balsamico-Creme ist ja schön und gut, aber als Geschnörkel auf dem Tellerrand hat sie meiner Meinung nach wenig verloren. ;)

  • 29.06.11 - 10:46 Uhr

    von: PaleEmpress

    ich dekorier mein Essen nicht :-D

  • 29.06.11 - 10:47 Uhr

    von: PaleEmpress

    und seit das Balsamico-Geduddels Standard selbst in den hinterletzten Oppa-Bierkneipen geworden ist, ganz egal zu welchem Gericht einfach mal draufgepatscht ,weils en vogue ist, mag ich das schon gar nicht mehr sehen

  • 29.06.11 - 12:24 Uhr

    von: Paula_Paulaner

    Ein bisschen Farbe auf den Teller durch frische Kräuter, wie Petersilie oder Schnittlauch

  • 29.06.11 - 16:11 Uhr

    von: jklmjojo

    bei süß sauer konnte man früher noch sprossen verwenden was zur zeit ja eher nicht geht
    beim hack kommt es auf die jahreszeit an
    wenn ich im garten tomaaten habe dann mach ich die einfach dazu ansonsten einfach ein bischen pertersile

  • 29.06.11 - 19:10 Uhr

    von: Melanie73

    Ehrlich gesagt wäre ich zu keiner Zeit auf die Idee gekommen ein schnelles Fertiggericht zu dekorieren. Wenn ich essen zelebrieren will, dann nicht mit einem Fertiggericht.

  • 29.06.11 - 21:40 Uhr

    von: MegM

    …. immer mit frischem Gemüse, wie Tomaten, Paprika, Gurken… Gerne auch Oliven – je nach Geschmacksrichtung der Mahlzeit.

  • 04.07.11 - 08:48 Uhr

    von: TaGey

    Ich bin bisher nie auf die Idee gekommen, dass ich Fertiggerichte derorieren könnte/sollte.
    Bei Broten sieht das anders aus. Da nehme ich gerne Tomate, Gurke, Paprika oder Schnittlauch.

  • 06.07.11 - 20:55 Uhr

    von: Amanda77

    garnicht sieht so appetitlich genung aus:-)

  • 06.07.11 - 21:02 Uhr

    von: Krin

    Bei Broten lege ich gerne noch Tomatenscheiben, Rucula, Oliven etc. oben drauf.
    Wenn ich Fertiggerichte esse, muss es schnell gehen, also keine Deko.